Die Akademie

Tretet in das Leben eines Schülers der Akademie von Rale und übt euer können in den verschiedenen Klassen. Wie weit werdet ihr es in diesem Leben schaffen?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Probleme aus der Verganenheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Xavier D.

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.09.15

BeitragThema: Probleme aus der Verganenheit   Mi Dez 02, 2015 10:56 pm

Wider in seinem Büro an gekommen lies sich der Direktor mit einem großen Seufzer in seinen Stuhl fallen
Sei so nett und reich mir Meinen Globus Leala.
Denn Globus Globus oder denn Minibar Globus?
Die Minibar... Dieser Toushiro geht mir so was von auf die Nerven er lässt mir ja nicht mal eine changse wieder gut zumachen was damals passiert ist. Wobei er würde dann bestimmt mit Sachen ankommen wie "das bringt meine Eltern auch nicht wieder zurück"
mit einem Leisen seufzten nahm er einen großen Schluck aus seinem Glas
Sir ich Glaube es ist falsch von ihnen so über ihn zu Denken. Und wenn sie mal zurück denken dann war Xaviers verhalten auch nicht anders.
Du hast ja recht aber ich fühle mich für den Tot all dieser Menschen verantwortlich insbesondere für den von Toushiros Eltern.
Ihr hattet eine Entschuldigung das leben ihrer Schwester und ihrer Familie war in gefahr.
Und Was hatte es gebracht? Wenn ich geblieben wehre dann währen wahrscheinlich weniger Menschen gestorben. Ich mein ja nur selbst Xavier haben erst Jahre später gefunden.
Ich Glaube es wehre das beste wenn sie sich entspannen würden.
Entspannen? Wie soll ich mich entspannen bei so vielen Problemen?
So!
Leala nahm das Glas aus seiner Hand und stellte es auf den Tisch und Küste ihn auf die Lippen
Ich vergaß wie Schön das ist!
Dann solltest du dich besser daran gewöhnen denn bis zur Hochzeit ist es auch nicht mehr lange hin. Aber bis da hin sollte dieser halten.
mit diesen Worten Verlies sie sein Büro und lies ihn alleine zurück.
Beste Entscheidung meines Lebens!
Sagte er zu sich selbst nach dem Leala die Tür geschlossen hatte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toushiro Shishido

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   Do Jan 07, 2016 8:28 pm

Kurz nachdem Leala aus dem Zimmer gegangen war, klopfte es auch schon wieder an der Tür. Doch anstatt auf eine Antwort zu warten wurde sie kurz darauf aufgestoßen und Toushiro trat ein. Wie immer mit der weißen Kapuze auf dem Kopf und seiner dunkelblauen Sense am Gurt. Natürlich war sie eingeklappt und man konnte sehen das er seine Waffe selbst gebaut hatte. Und doch war sie sein ganzer stolz. Nur durch sie kam er überhaupt so weit. ,,Sie wollten mich noch sprechen?" ,fragte er mit ungewohnt freundlichem Tonfall während er sich dem Direktor gegenüber setzte. ,,Wenn es um die Sache mit dem Lancaster geht, der hat angefangen. Wenn es um das Fehlen des Unterrichts geht, hab ich nur den Job als Schüler getan. Immerhin werden wir für solche Fälle ausgebildet, wenn ihr schon zu viel schiss habt uns vor die Mauer zu schicken." Die letzten Worte waren nicht mehr so freundlich. Eher flammte seine alte Wut und sein hass wieder auf. Shiro wollte unbedingt vor die Mauer und kämpfen. Warum er das aber so sehr wollte, wusste niemand so genau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xavier D.

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.09.15

BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   Do Jan 07, 2016 10:30 pm

Willst du was Trinken? Du musst sicher durstig sein nach dem was ihr in der Lagerhalle angerichtet habt?
Aledin stelte ein lehres Glas und ein Flaschewasser auf den Tisch
Ich weiß das wir uns beide nicht wirklich mögen. Und um ehrlich zu sein wenn es nach mir geht würde ich dich und Xavier vor die Mauern schicken ins besondere dich und Xavier weil ihr habt et was die anderen nicht haben, die Erfahrung, ihr beide habt mehrere Jahre da drausen überlebt ohne jegliche Hilfe ,was schon schlimm genug ist.
Aledin nahm ein Schluck aus seinem Glas, stellte es wieder auf den Tisch und ging ans Fenster
Aber mir sind die Hände gebunden. Wer vor die Mauer darf wird durch eine reihe von Test und Prüfungen bestimmt. Und selbst dann kann es sein das von der Oberstenverwaltung eine Ablehnung kommt. Ich glaube mittlerweile sogar das man nicht will das ihr vor die Mauer kommt weil, als Xavier vor Fünf Jahren gefunden wurde wurden die Tests schwerer und die Auswahlkriterien strenger. Und das selbe passierte als du gekommen bist. Aber ich schweife zu sehr ab.
Aledin drehte sich zu Shiro um
Ich lies dich in Privater Angelegenheit rufen, und wenn du mich fragst würde Alex Lancaster ein richtige Abreibung gut tun, der Spielt sich auf als sei er der König der Welt nur weil sein Vater ein einflussreiche General ist und uns als schule eine ordentliche summe Geld Zurverfügungstellt Aber egal ich wollt dich eigentlich nur fragen wie ich die Beziehung zwischen dir und mir verbessern könnte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toushiro Shishido

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   Sa Jan 09, 2016 6:15 pm

Bei der Erwähnung, das Alexander eine Abreibung mehr als verdient hatte, musste Shiro unwillkürlich Grinsen. Das lies sich machen und zwar mit wirklich großer Freude. Als dann die Frage gestellt wurde, wie er das wieder gut machen konnte, was in der Vergangenheit passiert ist, wurde seine Miene fast schon düster. Es gab keine Möglichkeit ihm das zu geben, was er verloren hatte, aber das wussten sie beide. Er hatte zwar einige Ideen was man machen könnte, aber selbst das war keine wirkliche Lösung der Probleme. Sein Gesicht wurde Ernst und er lehnte sich leicht nach vorne. ,,Wenn Sie wirklich wollen, das es zwischen uns beiden ins Reine kommt, dann schickt mich vor die Mauer. Selbst wenn Sie einen Trupp aus nur drei Leuten zusammen bekommt, egal. Das einzige was ich will, ist diesen Bastarden zu zeigen, welchen Feind sie sich geschaffen haben." ,sprach Toushiro während er sich wieder zurücklehnte und zwei Mappen aus seiner Tasche zog, die er dabei hatte. Die beiden Mappen breitete er vor dem Direktor aus. Schülerakten. Woher Shiro diese hatte, war ein Rätsel und vermutlich war es auch nicht gerade erlaubt, aber das schien ihn ja sowieso nicht zu interessieren. ,,Auron Tempest und Date Libera. Wenn Sie nicht beide bekommen, ist das auch kein Problem. Ich bin mir ziemlich sicher, das Xavier auch brennen würde endlich ein paar von diesen Bestien zu erschlagen." Mit den Worten nahm er das Glas und füllte es auf. Skeptisch roch er kurz an dem Glas bevor er leicht daran nippte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xavier D.

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.09.15

BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   Sa Jan 09, 2016 7:20 pm

Auron Tempest und Date Libera hmm...
Aledin lehnte sich nachdenklich in seinem Sessel zurück
Also wie gesagt ich kann euch die Erlaubnis nicht geben vor die Mauern zu gehen aber ich kann euch auch nicht daran hinter vor die Mauer zu gehen wenn einer von euch zufälligerweise eine ausgangskarte für fünf Personen in seinem Zimmer findet.
Aledin nahm einem Zettel aus einer Schublade und schrieb was Kurtz eine Erklärung und reichte den Zettel an Toushiro weiter, hielt ihn aber immer noch fest
Also wenn ihr da raus geht kann ich euch keine Hilfe schicken, nicht das ihr welche beuchtet aber du verstehst sicherlich was ich meine. Zweitens die karte lasse ich Xavier zukommen. Und drittens mit dieser Einverständniserklärung könnt ihr euch bei dem Ausrüstungsgeschäft von Dates Vater in der Stadt alles besorgen was ihr braucht, ich nehme an dass weder Date noch Auron die passende Ausrüstung um gegen einen Howler anzutreten Parat haben. Und jetzt musst du mich entschuldigen ich muss eine unmarkierte Karte an Xavier weiter reichen.
Mit diesen worten lies Aledin denn Zettel los, stand auf und Öffnete Toushiro die Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Toushiro Shishido

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 28.08.15

BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   Di Jan 12, 2016 12:36 pm

Shiro grinste breit. Er hätte nicht geglaubt mit so einem Vorhaben tatsächlich Erfolg zu haben. Mit gewandten Fingern schnappte er sich den Zettel blickte kurz drauf und steckte diesen dann ein. Kurz darauf lies er wieder die Hände in die Hosentaschen sinken und erhob sich ebenfalls. ,,Wir werden maximal fünf Stunden draussen sein. Und wir werden uns nicht allzu weit von der Mauer wegbewegen. Bei irgendwelchen Schwierigkeiten, ziehen wir uns sofort zurück ohne die Howler aus den Augen zu lassen. Für Schäden und Verletzungen übernehme ich die volle Verantwortung." Er verbeugte sich leicht als eine Geste der Dankbarkeit und man konnte bereits merken, das sich in ihm etwas verändert hatte. Anstatt einem verachtenden Tonfall, klang er nun eher Aufgeregt und... Freundlich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Probleme aus der Verganenheit   

Nach oben Nach unten
 
Probleme aus der Verganenheit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Beziehung nach Trennung, wieder gleiche Probleme?
» Ende einer kurzen Beziehung
» gedanken an die ex
» Probleme und Streit!
» LoL : EUW Server Probleme

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Akademie :: Die Akademie zu Rale :: Büro des Direktors-
Gehe zu: